Kanzlei

Die Anwältin Olga Wawrzynkiewicz-Jabłońska ist Absolventin der Adam-Mickiewicz-Universität in Poznań und beendete die Anwaltsapplikation am Kreisanwaltsrat in Poznań. Sie ist Mitglied der Vereinigung Polnischer Juristen (ZPP) und der Deutsch-Polnischen Juristenvereinigung (DPJV). Im Rahmen der von ihr geleiteten Anwaltskanzlei bietet sie komplexe Rechthilfe für Unternehmer und Privatpersonen an.

Sie verfügt übe reine mehr als siebenjährige Berufserfahrung. Während dieser Zeit arbeitete sie in vielen Posener Anwaltskanzleien. Sie nahm zudem am deutsch-polnischen Anwaltsaustauschprogramm teil und führte ein Praktikum in einer deutschen Anwaltskanzlei durch.

Die Anwältin Olga Wawrzynkiewicz-Jabłońska bietet eine komplexe Rechtsbedienung für Unternehmen an und beschäftigt sich mit weit verstandenen Kapitalinvestitionen. Dank einer engen Zusammenarbeit mit vielen polnischen und deutschen Juristen sowie einem Buchhaltungsbüro ist sie in der Lage, Unternehmen komplex zu bedienen.

Für Privatpersonen leistet sie Rechtshilfe im Bereich des Zivil-, Straf-, Familien- und Pflegerechts sowie des Arbeitsrechts.

Die Anwältin Olga Wawrzynkiewicz-Jabłońska spezialisiert sich zudem auf das Gesundheitsschutzrecht und dabei vor allem auf das medizinische Recht und die Bedienung des medizinischen Marktes.

Olga Wawrzynkiewicz-Jabłońska bietet professionelle und solide Dienstleistungen an und garantiert gleichzeitig ein individuelles Herangehen an jede Angelegenheit.